0 0


"Gut" bei Ökotest für unsere Lyocell-Duo-Bettdecke "Lyovita" (getestet bei ÖKO-TEST Ausgabe 10/2020 - Testergebnis GUT - 17 waschbare Bettdecken im Test, davon 12 gut, 2 befriedigend und 3 ausreichend).

Die Bettdecke hat sich im Vergleich mit anderen waschbaren Bettdecken, auch solchen aus Kunstfasern, hervorragend geschlagen. "Gut" war die beste vergebene Note im Test.

Aber was macht diese Faser so besonders? Ich habe bei unserer Produktmanagerin Sarah nachgefragt.

Sarah, hast Du Dich über die Auszeichnung von Ökotest gefreut?

Klar, wer freut sich nicht über so ein Lob! Das Ergebnis zeigt mir ja auch, dass wir im Einkauf einen guten Job machen.

Unser Lyocell-Sortiment liegt mir besonders am Herzen. Die Faser ist einfach unschlagbar, wenn man sein Bettzeug öfter waschen will oder muss und auf Nachhaltigkeit Wert legt.

Welche Eigenschaften hat die Faser?

Sie ist besonders pflegeleicht. Bettdecken aus Lyocell/Tencel kann man waschen und hinterher in den Trockner packen. Das macht Lyocell-Bettdecken ideal für Allergiker und für alle, die lieber eine waschbare Bettdecke haben möchten.

Lyocell hat eine ganz feine Faserstruktur und ist deshalb sehr saugfähig. Die Faser kann sogar 50 % mehr Feuchtigkeit aufnehmen als Baumwolle. Weil Tencel die Feuchtigkeit vom Körper weg ins Faserinnere leitet, hat man immer ein angenehm trockenes Bettklima. Tagsüber gibt Lyocell die aufgenommene Feuchtigkeit dann schnell wieder an die Luft ab.

Die Faser sorgt auch für eine ausgeglichene Schlaftemperatur. Sie hält angenehm warm und kühlt bei Bedarf auch.

Zu guter Letzt: Unser "Lyovita"-Programm besteht nur aus pflanzlichen Bestandteilen und ist damit auch für vegan lebende Menschen geeignet.

Eine "gewachsene" Naturfaser ist Lyocell aber nicht, oder?

Natürlicher Ursprung, aber von Menschen gemacht. Lyocell kommt in der Natur nicht vor, das ist richtig. Der Rohstoff kommt aber aus der Natur und die Faser ist am Ende ihres Lebenszyklus biologisch abbaubar. Tencel wird nämlich aus nachhaltig gewonnenen Holzschnipseln hergestellt. Daraus wird die Zellulose gelöst, die dann schlussendlich zur Faser versponnen wird.

Lyocell heißt übrigens die Faser und Tencel ist der Markenname, den die Firma Lenzing ihrer Lyocell-Faser gegeben hat.

Was macht Lyocell denn so nachhaltig?

Lyocell entsteht aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Das Holz für unser Tencel stammt aus naturnahen Wäldern und nachhaltig bewirtschafteten Plantagen. Ich kann es sogar noch genauer sagen: Neben europäischer Buche und Fichte aus nachhaltiger Forstwirtschaft wird auch Eukalyptus aus nachhaltig bewirtschafteten Plantagen in Südafrika verwendet. Die Faser ist biologisch abbaubar und kompostierbar, wird also vollständig an die Natur zurückgegeben.

Für den innovativen, geschlossenen Herstellungs-Prozess hat die Firma Lenzing im Jahr 2000 sogar den Europäischen Umweltpreis bekommen. Das benutzte Lösungsmittel ist umweltschonend und es wird zu über 99 % wiederverwendet. Auch das Wasser, das zur Produktion gebraucht wird, wird recycelt.

Und nicht zu vergessen: Bettwaren von allnatura werden in Deutschland hergestellt. Und zwar in Manufakturen, die ihr Handwerk verstehen. Für die Bezüge verwenden wir Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Ein konsequent nachhaltiges Konzept.

Welche Produkte mit Lyocell/Tencel gibt es bei allnatura?

Wir haben ein umfangreiches Bettdecken-Sortiment mit Lyocell. Von der ultraleichten oder leichten Sommerdecke über die kuschelige Winter-Bettdecke bis zur flexiblen Kombi-Bettdecke ist für jeden Bedarf etwas dabei. Unsere "Lyovita"-Bettdecken werden übrigens alle in einer Schwarzwälder Manufaktur gefertigt.

Auch im Matratzenbereich findet sich Lyocell wieder - als Versteppung in unserem Hygiene-Bezug. Klar, denn auch hier ist perfektes Feuchtigkeits-Management und optimaler Temperatur-Ausgleich gefragt.

Ganz neu bei allnatura: Unser Kissen mit Lyocell. Die bayrische Manufaktur, die das Kissen für uns herstellt, macht aus der Faser fluffige Flocken für die Kissenfüllung. Morgens einfach aufschütteln und Lyocellflocken-Kissen "Lyovita" ist wieder schön bauschig. Genial! Das Kissen gibt es übrigens nur bei allnatura.


Vielen Dank, dass Du uns diese tolle Faser erklärt hast, Sarah! Und weiterhin viel Erfolg und Spaß bei Deiner Arbeit.
lädt

Einen Moment bitte.....