0 0
Preisanpassung zum 01.09.2019
Wir möchten rechtzeitig auf eine Preisanpassung bei den Möbeln "Calva", "Cortano", "Milocca" und "Moresca" zum 01.09.2019 hinweisen. Sichern Sie sich also noch bis 31.08.2019 die alten Preise!

Klein, aber fein: Einrichtungstipps für Ihr kompaktes Heim

Dürfen Sie eine kleine Wohnung einrichten? Das ist gar nicht so einfach und muss genau überlegt sein. Möbel für kleine Räume sollten im Idealfall mehrere Aufgaben flexibel übernehmen können und den Raum nicht beherrschen. Schwere Landhausmöbel und dunkle Hölzer sollten bei der Einrichtung eher die Ausnahme sein. Wenn Sie ein kleines Zimmer einrichten, sollten Sie Möbel wählen, die optisch leicht wirken. Helles Holz, schlanke Möbelfüße, glatte Fronten und dezente Griffe schaffen optisch Luft. Massive Balkenbetten und Holztische mit kantig-dicken Tischbeinen gehören eher nicht in kleine Zimmer.

Nutzen Sie auch die Kraft der Farben. Auch hier sollten Sie dunkle und kräftige Farben meiden, weil sie den Raum optisch drücken. Weiß an der Wand ist für kleine Räume immer eine gute Wahl weil es das Zimmer größer und heller erscheinen lässt. Aber auch Wände mit hellen Pastelltönen und kühlen, zarten Blau- und Grüntönen verleihen kleinen Räumen Weite und Offenheit. Ein weiterer beliebter Trick bei Innenarchitekten: Spiegel an den Wänden fangen das Licht ein, reflektieren den das Zimmer und machen kleine Räume damit größer.

Mit unseren Ideen schaffen Sie sich ein gemütliches Zuhause, das licht und freundlich wirkt und in dem Sie gerne wohnen. Größe ist eben nicht alles!

Kleine Wohnzimmer gestalten

Das Wohnzimmer ist der wichtigste Raum im Haus. Hier treffen sich Familie und Freunde. Auch wenn wenig Platz ist, können Sie sich mit unseren Tipps Ihr kleines Wohnzimmer gemütlich einrichten. Auf ein gemütliches Sofa sollten Sie - wenn irgend möglich - nicht verzichten. Wählen Sie ein flexibles Schlafsofa - Couch und Gästebett vereint. Sie haben nur Platz für einen Sessel? Auch diese gibt es mit Schlaffunktion.

Haben Sie Platz für eine Essecke? Dann sollten Sie mindestens zur Wand hin eine Bank oder Eckbank stellen. Denn Bänke werden nicht weggerückt und brauchen deshalb viel weniger Platz als Stühle. Zweiter Vorteil: Wenn es eng wird, kann man auf einer Bank zusammenrücken. Ein unkomplizierter Essplatz für 2, maximal 3 Personen lässt sich mit einem Klapptisch realisieren.

Kleine Schlafzimmer einrichten

Gerade im Schlafzimmer ist Stauraum wichtig. Nutzen Sie deshalb auch den Platz unter dem Bett. Ein Schubkasten-Bett kümmert sich um Decken, Taschen und Co. Für kleine Räume empfiehlt sich ein Kleiderschrank mit Schwebetüren, die zum Raum hin keinen Platz beanspruchen. Auch wenn Spiegel im Schlafzimmer nach Feng Shui nicht zu empfehlen sind, sollten Sie über einen Schrank mit Spiegeltüren nachdenken. Denn Spiegel öffnen Räume und machen sie optisch größer. Sie brauchen noch mehr Stauraum? Dann helfen unsere flexiblen Regalsysteme weiter, mit denen Sie jede Nische ausnutzen können. Sie haben eine freie Ecke im Schlafzimmer? Ein Schminktisch, der gleichzeitig als Schreibtisch dient, könnte sinnvoll sein.

Eine platzsparende Bett-Alternative für Studentenbude und WG-Zimmer sind unsere Stapelbetten im 2er-Set. Platzsparend übereinander gestapelt haben Sie ein gemütliches Einzelbett in bequemer Höhe. Wenn Sie das Bett-Set an eine Wand stellen und diese mit Kissen abpolstern, haben Sie tagsüber gleich noch ein bequemes Sofa. Wenn Sie einen Gast haben, stellen Sie die Betten einfach getrennt voneinander auf. Ganz schön pfiffig: aus eins mach zwei!

Tipps für Ihre kleine Küche

Unsere mobilen Modulküchen sind ideale Möbel für eine kompakte Küche. Sie können sie immer neu kombinieren und bei Bedarf auch ergänzen. Wenn Sie also irgendwann umziehen, nehmen Sie Ihre allnatura Küche einfach mit. Sie wünschen sich einen Küchentisch, haben aber eigentlich keinen Platz dafür? Dann sollten Sie sich unseren Klapptisch ansehen. Er bietet ausgeklappt Platz für 2 und ist schnell aus dem Weg, wenn Sie sich in Ihrer Küche frei bewegen möchten.

Wohnen und Schlafen in einem Raum

Das Einrichten von WG-Zimmern und 1-Zimmer-Appartments ist eine Kunst. Multifunktionale Möbel helfen dabei. Eine Klappmatratze beispielsweise kann Hocker, Sofa und Gästebett in einem sein. Ein Klapptisch dient als Arbeits-, Schreib- und Essplatz gleichermaßen, Regalwürfel dienen als Stauraum und Sofatisch. Ihnen fallen bestimmt noch viele weitere Ideen für unsere flexiblen Möbel ein. Viel Spaß beim Planen!

lädt

Einen Moment bitte.....