0 0
Jugendzimmer-Kombinationen bei allnatura - hier fühlen sich Teenager wohl!
Lesen Sie mehr ...

Die Herausforderung Jugendzimmer und wie man ihr begegnet...

Wenn die Heranwachsenden dem Kindesalter langsam entwachsen, entwickeln sich auch andere Bedürfnisse. Weiterführende Schulen erfordern mehr Zeit zum lernen, dadurch wird eventuell ein passender Schreibtisch nötig, am besten ein mitwachsender. Dieser muss auch einen Platz im Jugendzimmer finden, in dem schon ein größeres Bett und ein größerer Schrank untergebracht werden müssen. Coole Jugendzimmer werden dann sicher noch ein Punkt im Anforderungsprofil Ihrer Kinder - keine leichte Aufgabe.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Ausstattung - mit uns wird das Jugendzimmer komplett. Das Kinderzimmer war gestern, gestalten Sie das Jugendzimmer mit ein wenig Pfiff und mutigen Accessoires - Ihr Kind wird es Ihnen danken.

Welche Jugend-Möbel gehören in ein Jugendzimmer?

  • Schlafplatz

    • Das Herzstück des Jugendzimmers bildet das Bett. Jüngeren Kindern reicht ein Bett mit einer Breite von 90cm. Jugendliche wünschen sich oft ein größeres Bett mit einer Breite von bis zu 140 cm. Diese Investition kann von Vorteil sein. Das Jugendbett kann bei Bedarf bis ins junge Erwachsenenalter in der ersten eigenen Wohnung weiterverwendet werden.
    • Ein Jugendbett ohne Ausstattung bringt noch keinen erholsamen Schlaf. Die passende Matratze mit Lattenrost und kuschelige Bettwaren sorgen für Bequemlichkeit und ein angenehmes Schlafklima. Wir haben die passenden Produkte für Sie im Angebot, abgestimmt auf die Bedürfnisse von Jugendlichen.
  • Kleiderschrank

    • Wenn die Kinder größer werden brauchen Sie mehr Platz für Kleider & Co. Ein großzügiger Kleiderschrank, der zur übrigen Einrichtung im Jugendzimmer passt, gehört ebenfalls zur Grundausstattung.
  • Kommode/Regale

    • Mit ausreichend Stauraum fällt es leichter Ordnung zu halten. So übersteht das Zimmer der Kinder die "strengen" Kontrollblicke der Eltern. In unseren geräumigen Kommoden lassen sich Kleidung, Hobbyartikel, Schminksachen und Co. schnell verstauen. Offene Regale bieten Platz für Dekoartikel, Bilder oder den Pokal der Schulmeisterschaft.
  • Schreibtisch

    • Ein großer Schreibtisch zum Lernen, Basteln und Computerspielen darf im Jugendzimmer auf keinen Fall fehlen. Höhenverstellbare Modelle sind flexibel und passen sich den Bedürfnissen Ihrer Kinder an. Eckschreibtische mit integriertem Stauraum bieten viel Platz zum konzentrierten Arbeiten.
  • Möbel zum Entspannen

    • Nach einem anstrengenden Schultag abschalten oder mit Freunden entspannen, das gelingt am besten in einem bequemen Sitzsack in modernen Farben.
    • Kuschelige Teppiche aus Naturmaterialien sorgen für warme Füße. Als zusätzliches Deko-Element passen unseren Teppichen hervorragend zu den Möbeln aus Massivholz.

Welche Jugendmöbel eignen sich für welche Zimmergröße?

  • kleine Zimmer

    • In kleinen Zimmern sind Hochbetten für Jugendliche eine tolle und platzsparende Lösung. Darunter ist Raum für einen Schreibtisch oder Sitzmöglichkeiten. Für spontanen Besuch spart ein Bett mit integriertem Gästebett Platz. Schlafsofas und Futons in ökologischer Qualität sind eine tolle Alternative zum einfachen Bett im Jugendzimmer. Zusammengeklappt bieten diese eine bequeme Sitzmöglichkeit und in der Nacht besten Schlafkomfort.
  • große Zimmer:

    • Wenn das Jugendzimmer groß genug ist, empfiehlt es sich den Schlafbereich vom Lern- und Spielbereich zu trennen. Gemütliche Sitzsäcke laden zum Entspannen mit Freunden ein. Ein durchdachtes Schlafsofa oder ein Futon bieten bequemen Platz für Übernachtungsgäste. Trennen Sie das Zimmer mit praktischen Kommoden oder Regalen, die gleichzeitig Stauraum für Ihr Kind bieten.
  • geteilte Zimmer:

    • Jedes Kind braucht Zeit für sich alleine. Kein Jugendlicher möchte, dass das kleine Geschwisterchen mithört, wenn es der besten Freundin am Telefon von seinen Highlights im letzten Urlaub erzählt. Richten Sie ein geteiltes Kinderzimmer so ein, dass für Ihre Kinder jederzeit die Möglichkeit besteht sich zurückzuziehen. Das gelingt mit geschickt platzierten Regalen, die den Raum trennen und für Privatsphäre sorgen.

In unseren gemütlichen Jugendzimmern aus hochwertigen Massivholzmöbeln wird sich Ihr Teenager wohlfühlen. Für kleinere Räume macht es oft Sinn, das Einzelbett durch ein Hochbett zu ersetzen und den Platz unter der Liegefläche sinnvoll zu nutzen.

Sie suchen kein komplettes Zimmer, sondern möchten Ihre vorhandene Einrichtung ergänzen? Dann könnten für Sie auch die Sortimentsbereiche Jugend-Betten, Jugend-Kleiderschränke, Jugendkommoden und Jugend-Regale interessant sein.

lädt

Einen Moment bitte.....