Wichtige Hinweise zu unseren Massivholz-Möbeln



Mit dem Kauf Ihres neuen Möbelstücks von allnatura haben Sie sich für ein ökologisch sinnvolles, hochwertig verarbeitetes Produkt entschieden. Damit Sie lange Freude daran haben, bitten wir Sie, die nachfolgenden Hinweise zu beachten.


Hier kommen Sie direkt auf die einzelnen Themengebiete:




1. Pflege von Massivholz-Möbeln

Massivholz ist pflegeleicht. Zur täglichen Reinigung werden die Möbel ganz einfach mit einem trockenen, eventuell feuchten, aber niemals nassen Tuch abgewischt. Dafür sollten Sie allerdings kein Mikrofaser-Tuch verwenden. Denn diese entziehen der Oberfläche das schützende Öl bzw. Wachs und das Holz wird mit der Zeit stumpf.
Bitte wischen Sie verschüttete Flüssigkeiten möglichst schnell auf. Wenn z.B. Rotwein, Blumenwasser oder Saft länger auf der Oberfläche stehen bleiben, können sie in das Holz eindringen und unschöne Flecken verursachen.

Bei gewachsten oder geölten Möbeln können Sie kleinere Verschmutzungen oder Beschädigungen vorsichtig mit feinem Schmirgelpapier in Faserrichtung des Holzes entfernen. Anschließend werden die behandelten Stellen wieder mit Leinöl oder Wachs behandelt. Bitte beachten Sie, dass Flecken, die durch Nässe entstanden sind, erst nach dem Trocknen behandelt werden können.
1 bis 2 mal jährlich sollten Sie diesen Möbeln zudem eine Behandlung mit einem natürlichen Öl (Leinöl) oder Wachs (Bienenwachs) gönnen. Der Oberflächenschutz wird dadurch erneuert und ein seidiger Glanz und eine frische Ausstrahlung lassen Ihr Möbelstück wieder wie neu erscheinen. Bitte beachten Sie unbedingt auch die Hinweise der Pflegemittel-Hersteller.

Hier noch ein paar Tipps zur Fleckenbehandlung bei geölten oder gewachsten Hölzern:

  • Wasserränder lassen sich auf geölten Möbeln gut mit sprudelndem Mineralwasser beseitigen - einfach auf den Fleck gießen, kurz sprudeln lassen und trockenwischen. Danach einölen.
  • Auf gewachsten Oberflächen können Sie weiße Wasserflecken gut mit einer Messing-Drahtbürste beseitigen. Dann mit farblosem Wachs nachbehandeln.
  • Unschöne Druckstellen können Sie mit dem Bügeleisen ausgleichen. Legen Sie ein nasses Tuch auf die Stelle und fahren Sie kurz mit dem heißen Bügeleisen darüber. Dabei quellen die Fasern leicht auf und die Delle wird ausgeglichen. Trocknen lassen und mit Öl bzw. Wachs nachbehandeln. Aber Vorsicht: das Bügeleisen darf die Holzoberläche keinesfalls direkt berühren!

Farbige Möbel sollten Sie möglichst nicht anschleifen, denn unter der farbigen Lasur kommt der Naturton des Holzes zum Vorschein - es entstehen unschöne Farbunterschiede und Flecken. Den Originalfarbton bei Ausbesserungen zu treffen ist schwierig.

Wir führen auch vereinzelt Möbel, die durch natürlichen Schellack beziehungsweise einem schadstoffgeprüften klaren Lack auf Wasserbasis geschützt sind. Bitte schleifen Sie diese lackierten Möbel niemals an - die Lack-Oberfläche wäre sonst unwiederbringlich zerstört. Auch sollten Sie solche Möbel nicht mit Ölen oder Wachsen behandeln.


2. Pflegemittel

Sie erhalten biologische Pflegemittel für Massivholz-Möbel zwischenzeitlich auch in Baumärkten und gut sortierten Supermärkten. Bitte achten Sie bei der Auswahl darauf, das richtige Mittel für die Oberflächen-Behandlung Ihres Massivholzmöbels zu wählen. Lassen Sie sich beraten, wenn Sie unsicher sind.


3. Aufbauanleitung

Jedem allnatura-Möbel liegt eine Aufbauanleitung in Papierform bei. Sollte sie einmal fehlen, ist das kein Problem. Denn wir haben die Aufbauanleitung für Ihr neues Möbelstück im pdf-Format auf unserer Website hinterlegt. Besuchen Sie einfach die Produktseite zu Ihrem Möbelstück und drucken Sie sich die Aufbauanleitung aus oder laden Sie sie sich herunter.


4. Bitte beim Aufbau von Betten beachten

Bitte achten Sie speziell beim Aufbau von Betten darauf, die Teile nicht zu verkanten. Beispielsweise müssen die Seitenteile immer im 90-Winkel am Kopf- oder Fußteil angesetzt und dann verschraubt werden.


5. Zertifikat zur Schadstoffprüfung

  • Sie wundern sich vielleicht, dass Sie keinen Beleg über die Schadstoffprüfung zu Ihrem neuen Möbelstück bekommen haben. Keine Sorge - dennoch sind die Rohstoffe für dieses Möbel im Rahmen unserer Schadstoffprüfungs-Garantie nach den Richtlinien von natureplus getestet.
  • Die sehr ausführlichen Unterlagen über die Schadstoffprüfung zu Ihrem Möbelstück finden Sie auf unserer Homepage, sowohl auf der Produktseite zu Ihrem Möbel als auch in der Rubrik "Regelmäßige Schadstoffprüfung".
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese umfangreichen und für jedes Modell anderen Unterlagen nicht in Papierform beilegen. Dies wäre weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll. Wenn Sie möchten, können Sie sich jedoch gerne die Prüfberichte ausdrucken und zu Ihren Unterlagen nehmen.



©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.150 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!