natureplus - Verein für zukunftsfähiges Bauen und Wohnen



natureplus-Logo natureplus ist das internationale Qualitätszeichen für nachhaltige Wohn- und Bauprodukte, geprüft auf Gesundheit, Umwelt und Funktion. Das Zeichen soll in erster Linie Verbrauchern sichere Orientierung auf nachhaltige, d. h. umweltverträgliche und gesundheitlich unbedenkliche Produkte bieten.

natureplus steht für Gesundheitsverträglichkeit, umweltgerechte Produktion, Schonung endlicher Ressourcen und Gebrauchstauglichkeit. Produkte, die den Kriterien von natureplus entsprechen, bestehen überwiegend aus nachwachsenden oder naturschonend gewonnen Rohstoffen. Die europaweit strengsten Grenzwerte für gesundheitsbedenkliche Stoffe garantieren die Unbedenklichkeit der Produkte, die diese Grenzwerte einhalten.


Voraussetzungen und Bedingungen:

  • Der Anteil an Leim sowie Füllstoff (zur Ausbesserung) sollte so gering wie möglich sein.
  • Einlagige Massivholzplatten müssen zu mindestens 97% aus Holz (inkl. Feuchteanteil) bezogen auf die Rohdichte des Endproduktes bestehen.
  • Mehrlagige Massivholzplatten müssen zu mindestens 94% aus Holz (inkl. Feuchteanteil) bezogen auf die Rohdichte des Endproduktes bestehen.
  • Das Produkt muss frei von Holzschutzmitteln sein.
  • PUR-/Polyharnstoff-Kleber auf Basis von Isocyanaten, reine UF-Bindemittel sowie Mischharze auf der Basis von Aminoplasten und Phenol dürfen in den Massivholzplatten nicht eingesetzt werden.
  • Das Produkt darf keinen unangenehmen oder produktfremden Geruch aufweisen. Es muss einer Geruchsprüfung und einer Emissionsprüfung auf flüchtige organische Verbindungen (VOC) unterzogen werden. Die dort angegebenen Emissionsgrenzwerte müssen eingehalten werden.
  • Bei harzreichen Nadelhölzern (z. B. Kiefer, Douglasie, Lärche) sowie astreichen Qualitäten muss der Hersteller entsprechende Maßnahmen zur VOC-Minimierung nachweisen (z. B. Rohstoffauswahl, periodische VOC-Messungen, Lagerung/Trocknung) oder auf andere Weise glaubhaft machen, dass keine erhöhten VOC-Emissionen zu erwarten sind.

Prüfparameter (chemische Prüfung):

  • Halogenorganische Verbindungen
  • Metalle und Metalloide
  • Pestizide
  • Flüchtige organische Verbindungen (VOC)
  • Formaldehyd
  • Geruch

Abschließender Hinweis:

  • allnatura, als reiner Händler, ist selbst nicht natureplus-zertifiziert. Um jedoch einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten, führt allnatura in eigenem Namen regelmäßige Schadstoff-Prüfungen beim Bremer Umweltinstitut durch. Diese Prüfungen werden gemäß der Richtlinien von natureplus durchgeführt und berücksichtigen ebenfalls die Anforderungen nach Öko-Test.

 
 


©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.150 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!