Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistung. Durch die Benutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. x

Wichtiger Hinweis

  • Warenkorb (0) - 0,00 €
    Ihre zuletzt hinzugefügten Artikel:
    Gesamtsumme (0 Artikel): 0,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
  •  
NUR IM AUGUST: SICHERN SIE SICH ZUSÄTZLICH 5% RABATT* MIT DEM GUTSCHEINCODE HALLO17

Die ideale Kinder-Bettdecke



Für einen gesunden und erholsamen Schlaf benötigt Ihr kleiner Liebling von Anfang an die passende Bettausstattung:

  • eine kuschelige, wohlig wärmende Bettdecke
  • ein Kopfkissen, das sich individuell anschmiegt
  • ein Unterbett kann eine sinnvolle Ergänzung sein

Die Auswahl bester naturbelassener Materialien und ihre fachgerechte Verarbeitung ist für uns oberstes Gebot. Selbstverständlich bestehen die Bezüge aus 100% kbA-Baumwolle.


Schlaf gut und träum was Schönes!


kindersteppartikel Kinder brauchen viel Schlaf, damit sie sich gesund entwickeln können. Sie schlafen aber alles andere als gleichmäßig und krabbeln morgens oft ganz verschwitzt aus dem Bettchen. Tagsüber wird das Bett dann zum Spielplatz umfunktioniert, in dem es sich herrlich toben lässt.
Eine natürliche, schadstoffgeprüfte und strapazierfähige Bettausstattung ist gerade im Kindesalter wichtig. Unsere Steppwaren für Kinder sind atmungsaktiv und sorgen für ein trockenes Bettklima. Sie sind hochwertig verarbeitet und halten auch mal eine Kissenschlacht aus.

Die wichtigsten Merkmale einer Kinder-Bettdecke


atmungsaktive Bettdecken Die Zudecke ist ein entscheidender Faktor für eine erholsame Nacht! Sie hat eine Reihe wichtiger Funktionen zu erfüllen:

  • Da kleine Kinder ihren Temperatur-Haushalt noch nicht eigenständig regulieren können, muss eine Kinderdecke äußerst atmungsaktiv und gleichzeitig angenehm wärmend sein.
  • Die Körpertemperatur von 36-37°C sollte konstant gehalten werden, deshalb muss die Decke groß genug sein, um Ihren Schatz komplett zu umhüllen.
  • Sie muss "atmen" können, das heißt, sie muss mit luftdurchlässigen Bezügen gearbeitet sein, um Wärmestau und Schweißausbrüche zu vermeiden.
  • Ein gutes Feuchtigkeits-Management ist ebenfalls wichtig, denn kleine Kinder schwitzen in der Regel schneller als Erwachsene. Deshalb sollten Sie vorzugsweise zu Bettdecken mit gut klimatisierenden Naturhaar- oder Pflanzenfaser-Füllungen greifen.


Das Wärme-Empfinden


Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt natürlich von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben Ihres kleinen Lieblings ab. Denn die perfekte Universal-Bettdecke für jedes Kind und jede Jahreszeit gibt es nicht. So wie die Kleidung der Jahreszeit angepasst wird, sollte auch die Bettdecke je nach Außentemperatur mehr oder weniger wärmend sein.

Berücksichtigen Sie bitte die zwei folgenden Aspekte bei Ihrer Bettdecken-Wahl: Das individuelle Wärmeempfinden Ihres Sonnenscheins und die Temperatur des Kinderzimmers. Da sich Kinder auch tagsüber in ihrem Zimmer aufhalten, sind Kinderzimmer eher stärker beheizt. Folglich darf die Kinderdecke leichter sein.

Bitte entscheiden Sie sich entweder für eine passende Bettdecke oder einen Schlafsack. Die Kombination aus Bettdecke und Schlafsack ist viel zu warm!

Unsere Kombi-Bettdecken sind eine sehr gute Wahl. Sie haben eine leicht-fluffige Decke für die wärmeren Monate und eine Decke, mit der Sie Ihrem Kind in den kälteren Monaten ein warmes und kuscheliges Nest zurecht machen können. Bitte verwenden Sie immer nur die einzelnen Decken. Beide Decken in Kombination sind meist viel zu warm.
Ein kleiner Tipp aus der Praxis: Am besten beziehen sie in der Übergangszeit immer beide Decken einzeln. Dann können Sie abends individuell entscheiden, welche Kinderdecke die richtige für diese Nacht ist.

Das Füllmaterial


Jedes Füllmaterial verfügt über spezifische Eigenschaften, Wärmeleistung und Feinheit. Anschmiegsamkeit und Komfort werden dadurch entscheidend beeinflusst. Damit Sie für Ihren kleinen Schatz die richtige Bettdecke auswählen können, weisen wir per "Link" bei den einzelnen Artikeln auf die wesentlichen Unterschiede und Besonderheiten der einzelnen Füllmaterialien hin.
Bitte beachten Sie auch unsere Entscheidungshilfe "Die richtige Bettdecke für Ihr Kind".


Das Füllgewicht


Die Art des Füllmaterials und der Verwendungszweck bestimmen das Füllgewicht der Bettdecke. Zum Beispiel ist eine Bettdecke aus Schafschurwolle bei gleicher Wärme-Leistung schwerer als eine Kamelflaumhaar-Bettdecke. Außerdem ist eine Decke für den Sommer selbstverständlich leichter als eine Winterbettdecke.

Die richtige Größe


Kinder-Bettdecken sollen Ihrem Kleinen ein Höchstmaß an Nestwärme bieten. Neben dem richtigen Material ist die Größe einer Bettdecke entscheidend für einen ruhigen Schlaf und ein behaglich warmes Schlafklima.

Eine Kinderbettdecke in der Größe 100/135cm empfehlen wir nur für klassische Kinderbetten bis zu einer Liegefläche von 70/140cm. Sobald Ihr Sonnenschein dann sein erstes "großes Bett" bekommt, sollte es auch unter einer Bettdecke in Größe 135/200cm schlafen.