0 0

Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"

Unser Einsteiger-Modell - Naturlatex-Matratze mit 5-Zonen-Körperstützsystem
Unser Einsteiger-Modell: Naturlatex-Matratze mit 5-Zonen-Körperstützsystem
Handmade in Germany - hochwertige Manufaktur-Qualität aus dem Schwarzwald

Solider, punktelastischer Liegekomfort für jede Schlafposition

Unser Naturlatex-Einsteiger-Modell "Sana-Basic" ist mittelfest und angenehm punktelastisch. Die Matratze ist mit ihrer Kernhöhe von 12 cm für Menschen optimal, die keine größeren orthopädischen Probleme haben. Sie bietet eine solide, anatomisch korrekte Stützung der Wirbelsäule. Gerade junge Erwachsene werden sich auf dieser Matratze sehr wohl fühlen.

Bei dieser Naturlatex-Matratze haben Sie die Wahl zwischen 3 Bezugs-Varianten. Der preislich besonders attraktive Bezug "Standard" ist nicht abziehbar. Wenn Sie auf eine waschbare Alternative Wert legen, empfehlen wir unsere abnehmbaren Bezugsvarianten "Allergie" oder "Hygiene". Diese sind in der Regel auch für Allergiker sehr gut geeignet.

ab 539,00 €

Liege-Empfinden:  

mittelfestes Liegeempfinden (3 von 7)
mittelfest

Körper-Stützung:

Empfohlen für diese Liegepositionen:

Seitenschläfer Rückenschläfer Bauchschläfer

Solider, punktelastischer Liegekomfort für jede Schlafposition

Unser Naturlatex-Einsteiger-Modell "Sana-Basic" ist mittelfest und angenehm punktelastisch. Die Matratze ist mit ihrer Kernhöhe von 12 cm für Menschen optimal, die keine größeren orthopädischen Probleme haben. Sie bietet eine solide, anatomisch korrekte Stützung der Wirbelsäule. Gerade junge Erwachsene werden sich auf dieser Matratze sehr wohl fühlen.

Bei dieser Naturlatex-Matratze haben Sie die Wahl zwischen 3 Bezugs-Varianten. Der preislich besonders attraktive Bezug "Standard" ist nicht abziehbar. Wenn Sie auf eine waschbare Alternative Wert legen, empfehlen wir unsere abnehmbaren Bezugsvarianten "Allergie" oder "Hygiene". Diese sind in der Regel auch für Allergiker sehr gut geeignet.

Auf einen Blick

Für wen ist diese Matratze geeignet?

  • unser "Einstiegs-Modell" für alle, die keine größeren Rücken-, Schulter- oder Nacken-Probleme haben
  • für Menschen, die eine Matratze in bester ökologische Qualität bevorzugen

Material und Verarbeitung

  • Stift-Latexkern aus Naturkautschuk
  • Unterbezug aus Baumwoll-Feinjersey-Trikot/kbA
  • 1 feste Bezugsvariante und 2 abziehbare Bezugsvarianten - ausführliche Infos im Reiter "Bezüge"

Qualität

  • exklusiv nur bei allnatura erhältlich
  • in 2 Härtegraden lieferbar:
    medium - für Leichtgewichte zu fest, für Mittelgewichte mittelfest, für Schwergewichte mittelweich
    firm - für Leichtgewichte zu fest, für Mittelgewichte fest, für Schwergewichte mittelfest
  • 5-Zonen-Körperstützsystem mit integrierter Schulterabsenkung - punktelastische und anatomisch korrekte Lagerung der Wirbelsäule in allen Schlafpositionen
  • Stiftlatex aus 100 % Naturkautschuk sorgt für beste Belüftung und ist belastbarer als handelsüblicher Synthetik-Latex
  • symmetrischer Matratzenaufbau - optimaler Liegekomfort auch nach dem zur Matratzenpflege notwendigen Drehen und Wenden
  • langlebige Spitzenqualität - bei regelmäßiger Matratzenpflege über viele Jahre gleichbleibend elastisch und haltbar

Entscheidungshilfe

Bemerkungen

  • auch im Sondermaß lieferbar - bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice
Bezüge

Bezugsvariante "Standard" mit Schafschurwoll-Polsterung

  • angenehm klimatisierend, mit gutem Feuchtigkeitsmanagement und hohem Wärmerückhalte-Vermögen
  • Drell-Bezug aus 100 % Bio-Baumwolle/kbA - ungebleicht, im natürlichen Crèmeton
  • Versteppung mit einer kuscheligen Polsterung aus 100 % naturbelassener Schafschurwolle
  • Bezug mit Borderboden und Kedereinfassung und 4 Wendegriffen - nicht abziehbar
  • nicht waschbar
  • Grammaturen: Bezugsstoff 300 g/m², Versteppung 500 g/m²

Bezugsvariante "Allergie" - vegan

  • atmungsaktiv, kuschelweich und hautsympathisch, auch für Allergiker empfehlenswert
  • Frottier-Stretchbezug aus 100 % Bio-Baumwolle/kbA mit Medicott-Ausrüstung gegen Hausstaubmilben und Schimmelpilze - reinweiß durch das spezielle Medicott-Verfahren
  • anschmiegsame Versteppung mit Bio-Baumwolle/kbA
  • Rundum-Bezug mit leicht abgerundeten Seiten und 4 Wendeschlaufen - mühelos abziehbar dank umlaufendem Reißverschluss
  • waschbar bei maximal 60 °C im Schonwaschgang
  • Grammaturen: Bezugsstoff 300 g/m², Versteppung 300 g/m²

Bezugsvariante "Hygiene" - vegan

  • gut klimatisierend und feuchtigkeitsausgleichend, auch für Allergiker empfehlenswert
  • Jersey-Doppeltuch aus 68 % Bio-Baumwolle/kbA und 32 % Lyocell/Tencel – ungebleicht, im natürlichen Crème-Ton
  • klimatisierende Versteppung mit Lyocell
  • Rundum-Bezug mit leicht abgerundeten Seiten und 4 Wendeschlaufen - mühelos abziehbar dank umlaufendem Reißverschluss
  • waschbar bei maximal 60 °C im Schonwaschgang und bedingt trocknergeeignet
  • Grammaturen: Bezugsstoff 300 g/m², Versteppung 400 g/m²
Technische Infos
Bild vergrößern

Maße

  • Höhe Matratzenkern: 12 cm
  • Gesamthöhe (inkl. Versteppung und Bezug): 14 cm

Härtegrade

  • Gesamtgewicht Härtegrad medium: 10,5 kg/m²
    (techn. Info: H3 - RG 70 kg/m³)
  • Gesamtgewicht Härtegrad firm: 13,5 kg/m²
    (techn. Info: H5 - RG 80 kg/m³)

Falsches und richtiges Liegen

zu hart liegen falsch: Die Matratze ist zu hart, die Wirbelsäule wird geknickt und es kommt zu Rückenschmerzen.
zu weich liegen falsch: Die Matratze ist zu weich, die Wirbelsäule hängt durch und wird geknickt. Auch in diesem Fall kommt es zu Rückenschmerzen.
richtig liegen richtig: Matratze mit variablem Härtegrad und hoher Punktelastizität, die Wirbelsäule ist in einer geraden und entspannten Position und man kann schmerzfrei schlafen.

Pflegehinweise zu den Matratzenbezügen

  • Wie Sie Ihren Matratzenbezug am besten pflegen, hängt von der von Ihnen gewählten Ausführung ab. Grundsätzlich gilt aber: Lieber lüften als waschen oder reinigen! Jede Wäsche und jeder Reinigungsvorgang strapaziert die wertvollen Naturfasern.

  • Bezugsvariante "Standard"
    Nicht abziehbar
    • nicht abziehbar
      (nicht den angebrachten Industrie-Reißverschluss öffnen - dieser lässt sich nicht mehr schließen und der Bezug wird unbrauchbar)
    • von Zeit zu Zeit mit einer weichen Bürste abbürsten
    • Flecken punktuell entfernen

  • Bezugsvariante "Allergie"
    Waschen bei 60 Grad im FeinwaschgangNicht im Trockner trocknenNicht bügelnBleichen nicht erlaubtSchonende professionelle NassreinigungSchonende professionelle Reinigung mit Perchlorethylen
    • Bezug nur bis zu einer Matratzengröße von 140x200 cm in einer Haushaltswaschmaschine mit 7 kg-Trommel waschbar
    • Bezugshälften separat waschen
    • schonende Maschinenwäsche bei 40 °C und maximal 800 Schleudertouren – die Wäsche bei 60 °C ist möglich, strapaziert aber die wertvollen Naturfasern
    • mit möglichst viel Wasser waschen - wenn vorhanden, Wasser-plus-Taste drücken, denn zu wenig Wasser erzeugt starke mechanische Reibung, die zum Verfilzen der Fasern führen kann
    • nach dem Waschen gründlich "Bahn für Bahn" in Form ziehen und möglichst liegend trocknen

  • Bezugsvariante "Hygiene"
    Waschen bei 60 Grad im FeinwaschgangSchonend trocknen im TrocknerNicht bügelnBleichen nicht erlaubtSchonende professionelle NassreinigungSchonende professionelle Reinigung mit Perchlorethylen
    • Bezug nur bis zu einer Matratzengröße von 140x200 cm in einer Haushaltswaschmaschine mit 7 kg-Trommel waschbar
    • Bezugshälften separat waschen
    • schonende Maschinenwäsche bei 40 °C und maximal 800 Schleudertouren – die Wäsche bei 60 °C ist möglich, strapaziert aber die wertvollen Naturfasern
    • mit möglichst viel Wasser waschen - wenn vorhanden, Wasser-plus-Taste drücken, denn zu wenig Wasser erzeugt starke mechanische Reibung, die zum Verfilzen der Fasern führen kann
    • nach dem Waschen vor dem Trocknen kräftig in Form ziehen
    • Schontrocknung bei reduzierter Temperatur. Wir empfehlen grundsätzlich die schonendere und energiesparende, liegende Trocknung auf dem Wäscheständer an der Luft

Weitere Angaben

  • der Härtegrad wird durch unterschiedliche Kautschuk-Verdichtungen und Raumgewichte im Rücken- und Taillenbereich beeinflusst
  • Hinweise zur Pflege von Matratzen
Ökologische Infos
Regelmäßige Schadstoffprüfung

Regelmäßige Schadstoffprüfung

Die Rohstoffe für unsere Matratzen werden in regelmäßigen Abständen von einer unabhängigen Prüfstelle nach schärfsten Richtlinien auf mögliche Schadstoffe untersucht. Schadstoff-Analysen für dieses Produkt.
Produktion in Deutschland

Produktion in Deutschland

Diese Produkte werden in einer deutschen Manufaktur hergestellt und helfen mit, Arbeit und Ertrag in Deutschland zu erhalten und unnötigen Transport-Tourismus zu vermeiden. Mehr Infos
FSC-zertifiziert

Forest Stewardship Council

Das Latex für dieses Produkt stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und erfüllt die Kriterien des FSC® Forest Stewardship Council (100 % Latex). FSC License Code: FSC-N002895.
PeTA - Approved Vegan

PeTA - Approved Vegan ®

Mit den in der Produktbeschreibung als vegan gekennzeichneten Bezugsvarianten enthält diese Matratze keine tierischen Inhaltsstoffe. Sie erfüllt die strengen Richtlinien von PETA-Approved Vegan und ist für eine vegane Lebensweise geeignet.
Kundenmeinungen  4,5/5
Astrid C.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Die Matratzen sind gut verarbeitet und haben nach ein paar Tagen den Liegekomfort medium erreicht.
Maria F.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Matratze ist perfekt und sie kam einiger Zei früher als vorausgesagt!!! Ist schon die zweite für unsere Familie. Wir schlafen so gerne darauf!
Sarah W.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Wir sind sehr zufrieden mit unserer neuen Matratze. Nicht zu hart und nicht zu weich.
Nicolas F.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Leider gar nicht angenehm, weil der Naturlatex extrem schwabbelig ist, super schwer und dann dennoch weich. Die Matratze ist höchstens für Kinder geeignet. Mir (95kg) wurde sie aber von Allnatura empfohlen. Jetzt habe ich jeden Morgen Schmerzen in den Hüften. Die Matratze ist ein einziges Stück Schwabbel-Pudding und ich bin enttäuscht über die schlechte Beratung und das in keiner Weise feste Produkt.
Kommentar vom allnatura-Kundenservice:
Es tut uns leid, dass Sie mit Ihrer Matratze nicht zufrieden sind. Wenn Sie das Material Naturlatex noch nicht kennen, ist das Liegegefühl zu Beginn tatsächlich ungewohnt. Manche Menschen mögen das sehr punktelastische, nachgiebige Gefühl sogar gar nicht und empfinden es als schwammig. Dann ist eine Naturlatex-Matratze einfach nicht die richtige Schlaflösung, auch wenn sie aus orthopädischer Sicht vom Härtegrad her optimal wäre. Das haben Sie wahrscheinlich schon in der ersten Nacht auf Ihrer "Sana-Basic" gemerkt. Kein Problem - innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware, also innerhalb Ihrer Widerrufsfrist, können sie die Matratze unkompliziert und kostenlos zurückgeben. Bitte melden Sie sich in diesem Fall bei unserem Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Ralf M.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Die Matratze ist bequem und lässt keinen Wunsch offen. Sie war gut verpackt. Leider konnte die alte Matratze nicht durch die Spedition mitgenommen werden.
Deborah S.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Bis jetzt können wir sagen: Die Matratzen sind super angenehm. Und ich verspreche mir auch als Allergikerin davon generell Besserung (jedenfalls bis jetzt auch alles bestens)
Ulrike B.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Wir hatten vorher schon eine Naturlatex Matratze in medium und waren zufrieden.
Lars K.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Eine hervorragende Matraze
Kerstin G.
Naturlatex-Matratze "Sana-Basic"
Sehr bequem und angenehm weich
Ergänzende Videos

Videos

Drehen und wenden von Matratzen

Wir zeigen Ihnen wichtige Tipps, wie Sie Ihre Matratze einfach drehen und wenden können.

Video ansehen

Matratzenbezüge einfach wechseln

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie im Handumdrehen den Bezug einer allnatura-Matratze wechseln können.

Video ansehen

Matratzen-Liegezonen

Für einen besseren Schlafkomfort sind in manchen unserer Matratzen verschiedene Zonen eingebaut. Erfahren Sie in diesem Video die Vorteile und Unterschiede.

Video ansehen

Der richtige Härtegrad bei Latex-Matratzen

Die Härte und Elastizität Ihrer Matratze ist sehr wichtig für einen gesunden und ruhigen Schlaf. Naturlatex-Matratzen unterstützen Ihren Körper optimal.

Video ansehen

Die verschiedenen Körpertypen

Nicht jeder Mensch ist gleich gebaut - das ist ein entscheidender Faktor für die Bettenwahl. Schlafberater Markus Kamps erklärt die Unterschiede.

Video ansehen

Schlafposition - Welche gibt es und was solltest du vermeiden!

Abhängig von Ihrer bevorzugten Schlafposition benötigen Sie eine entsprechende Matratze. Christian von allnatura erklärt Ihnen sehr anschaulich die verschiedenen Schlaflagen.

Video ansehen

Vorteile von Naturlatex

In diesem Video erfahren Sie mehr zu den Vorteilen von Naturlatex-Matratzen.

Video ansehen

Punktelastizität bei Naturlatex

Kein Material ist gleichzeitig so elastisch und leistungsfähig wie Latex. In diesem Video erklären wir Ihnen die Punktelastizität von Naturlatex-Matratzen.

Video ansehen

Naturlatex-Eigenschaften

Naturlatex bietet optimale Eigenschaften für ein perfektes Schlafklima. In diesem Video erfahren Sie mehr über die Eigenschaften von Naturlatex-Matratzen.

Video ansehen

Naturlatex-Gewinnung

Wir zeigen Ihnen kurz und knapp wie Naturlatex gewonnen wird.

Video ansehen

Latexkern-Herstellung

Wie wird ein Latex-Matratzenkern hergestellt? Diese Frage beantworten wir Ihnen in diesem Video.

Video ansehen

Ökologische und soziale Produktion

Unser Lieferant für Naturlatex-Kerne produziert 100 Prozent ökologisch und sozial.

Video ansehen

So entsteht Ihre allnatura-Matratze

So entsteht in einer Kombination aus moderner Technik, klassischem Handwerk und jahrelanger Erfahrung Ihre neue Matratze.

Video ansehen