Naturlatex - Richtlinien für das QUL-Zertifikat



Logo QUL - Qualitätsverband für umweltverträgliche Latexmatratzen Auf Initiative des Kölner eco-Umweltinstitutes wurde 1995 der "Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen e.V." (QUL) gegründet.

Die Mitglieder sind Rohstofflieferanten, Forschungsinstitute, Hersteller und Händler aus vielen Nationen, die gemeinsam ökologische Richtlinien für Latexmatratzen entwickelt haben.
 

Voraussetzungen und Bedingungen:  
  1. Das Zertifikat des "Qualitätsverbandes umweltverträgliche Latexmatratzen e.V." dient der Auszeichnung von umweltverträglichen Matratzen (fertigen Produkten und oder Materialien) für den Endverbraucher.
  2. Nur Produkte, die alle Kriterien erfüllen, können ausgezeichnet werden. Die Kriterien werden von der Mitgliederversammlung beschlossen.
  3. Das Zertifikat kann nur an Mitglieder des QUL verliehen werden. Es wird auf Grundlage der Untersuchungsberichte für die Dauer eines Jahres vergeben.
  4. Mit dem Erhalt des Zertifikates unterwirft sich das Mitglied automatisch der Pflicht zur Offenlegung der Warenflüsse gegenüber dem vom Vorstand benannten Prüfer.
  5. Das Zertifikat darf nur für den geprüften Matratzentyp verwendet werden. Wird dasselbe Material zu weiteren Matratzentypen verarbeitet, darf es nur dann dazu ausgeweitet werden, wenn dabei keine ungeprüften Materialien verarbeitet werden.
  6. Wechselt während der Gültigkeitsdauer ein Hersteller oder Vorlieferant seine Bezugsquelle, ist die unverzüglich der vom Vorstand für das Zertifizierungs-Verfahren benannten Person anzuzeigen und eine entsprechende Untersuchung des neuen Materials vorzulegen.
  7. Das Probenahme-Protokoll und der Prüfbericht sind Bestandteile des Zertifikats.


Prüfkriterien

  1. Die Prüfkriterien für das QUL-Zertifikat beinhalten eine chemische und eine mechanische Prüfung sowie eine Kontrolle des Warenflusses.
  2. Die Parameter der chemischen Prüfung dienen dem Nachweis der Rückstands-Freiheit von gesundheitsgefährdenden Inhaltsstoffe. Sie ist jährlich durchzuführen.
  3. Die mechanische Prüfung dient dem Nachweis, dass das Zertifikat ausschließlich für die geprüften Materialien angewendet wird.
  4. Die Kriterien werden von der Mitgliederversammlung festgelegt. Den Ablauf regelt der Vorstand.
  5. Die derzeit gültigen Prüfparameter sind im Informationsblatt QUL-Prüfkriterien enthalten.


Prüfparameter (chemische Prüfung):  

  • Latexkern: Polymeranteil, Nitrosamine, Pentachlorphenol, VOC (Summe), krebserregende VOV, Füllstoffanteile
  • Füllstoffe und Überzüge aus pflanzlichen und tierischen Fasern: Pestizide (außer Pyethroide), Pyrethroide, PCP
  • Überzüge zusätzlich: PCP, Formaldehyd, pH-Wert
  • Gefärbte Materialien zusätzlich: Schwermetalle, Azofarbstoffe, Speichel/Schweißechtheit, Schweißechtheit (alkalisch/sauer), Wasserechtheit, Waschechtheit, Reibeechtheit (nass), Reibeechtheit (trocken)
 
Prüfparameter (mechanische Prüfung): 
  • Dauerhaltbarkeit
  • Höhenänderung
  • Härteänderung
  • Federungsverlustfaktor

Abschließender Hinweis: 
  • Unsere Partnerpolsterei in Süddeutschland ist Mitglied bei QUL!


©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.104 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!