Insektizide


zurück zur Schadstoff-Übersichtzurück zur Schadstoff-Übersicht

Auf dieser Seite finden Sie:
    Schadstoff-Informationen
    allnatura-Empfehlungen

Schadstoff-Informationen:

Bei Insektiziden handelt es sich um Pflanzenschutz- und Schädlings- Bekämpfungsmittel, die sich gegen Insekten und die jeweiligen Entwicklungsformen (z.B. Eier) richten. Im Wohnbereich ist größte Vorsicht ist bei der Verwendung von Materialien die mit Insektiziden behandelt worden sind geboten. Insektizide wirken hauptsächlich als Nervengifte und können bei fahrlässiger Verwendung über einen längeren Zeitraum schwere allergische Reaktionen auslösen.


Zu der Gruppe der Insektizide gehören:
  • Phosdrin
  • Cis-Chlordan
  • Diazinon
  • Malathion
  • Methamidophos
  • Parathion-ethyl
  • Parathion-methyl
  • Profenofos
  • Trans-Chlordan

Man kann hier zwischen drei Arten von Insektiziden unterscheiden:
  • Fraßgifte
    Insekt nimmt Wirkstoffe über die Nahrung auf
  • Atemgifte
    Insekt nimmt Wirkstoffe über die Atemwege auf
  • Kontaktgifte
    Insekt nimmt Wirkstoffe durch Berührung auf

Ob Insektizide im Privathaushalt oder im heimischen Garten eingesetzt werden - klar muss hierbei immer sein, dass nicht nur die Schädlinge in Mitleidenschaft gezogen werden, sondern auch nützliche Insekten und Tiere und letztendlich natürlich auch der Mensch.

Das heute verbotene DDT ist so ein Beispiel, bei welchem man das Insektizid in der Muttermilch gefunden hat, so dass die Kleinsten davon betroffen waren.

Biologische Pflanzenschutzmittel wie z.B. Kräuter- und Jauchenextrakte werden überwiegend im ökologischen Landbau eingesetzt.

allnatura-Empfehlungen:

Der menschliche Organismus reagiert empfindlich auf jegliche Art von Schadstoffen. Schaffen Sie sich deshalb eine möglichst schadstoffarme Wohnumgebung. Besonders im Schlafbereich, wo wir durchschnittlich 24 Jahre unseres Lebens verbringen, machen natürliche, unbelastete Materialien ein gesundes Regenerieren erst möglich.


Hier gibt Ihnen allnatura einige hilfreiche Tipps:
  • Achten Sie beim Einkauf grundsätzlich auf schadstoffgeprüfte Materialien. Favorisieren Sie spezielle Öko- oder Bio-Fachgeschäfte, da Sie hier i.d.R. die Sicherheit haben, unbehandelte Artikel zu erhalten. Im konventionellen Handel achten Sie bitte auf die genauen Schadstoff-Deklarationen oder lassen sich vom Verkäufer ein Schadstoffprüfungs-Zertifikat aushändigen.
  • Vermeiden Sie chemische Keulen für Ihren Wohn- und Gartenbereich.
  • Probieren Sie im heimischen Garten Kräuterextrakte und andere Pflanzen-Zusammenstellungen oder auch alte Hausmittel wie Bierfallen gegen Schnecken aus.
  • Von Jauche-Extrakten möchten wir Ihnen jedoch in Ihrem eigenen Interesse abraten!
  • Holen Sie sich sicherheitshalber einen professionellen Schädlingsbekämpfer ins Haus, sofern Sie es mit Bettwanzen, Milben oder auch Schaben zu tun haben.
zurück zur Schadstoff-Übersicht



©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.150 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!