Lattenrost-Holm längs & quer - Schichtholz



allnatura Schadstoffprüfung


allnatura-Produkte stehen für ökologische Konsequenz und höchste Qualität.

Uns liegen von unseren Vorlieferanten und Manufakturen, die für uns exklusive Artikel produzieren, die unterschiedlichsten Schadstoff-Prüfungs-Unterlagen vor.

Um zusätzlich die einwandfreie Qualität zu gewährleisten, lassen wir stichprobenartig regelmäßige Schadstoff-Prüfungen der verwendeten Rohstoffe von einem unabhängigen, qualifizierten Umweltinstitut durchführen.
rohstoff


Prüfbericht unseres Rohstoff-Lieferanten


pruefbericht Um zu dem aktuellen Originalbericht unseres Vorlieferanten zu gelangen, klicken Sie bitte hier.
In diesem Bericht finden Sie den Schadstoff-Gehalt der einzelnen allnatura-Materialien und die dazugehörigen maximal zulässigen Grenzwerte.


Prüfbericht des Bremer Umweltinstituts


pruefbericht Um zu dem aktuellen Original-Prüfbericht der Schadstoffprüfung zu gelangen, klicken Sie bitte hier.
In diesem Bericht finden Sie den Schadstoff-Gehalt der einzelnen allnatura-Materialien und die dazugehörigen maximal zulässigen Grenzwerte.
pruefbericht Um zu einem älteren Originalbericht des Bremer Umweltinstitutes zu gelangen, klicken Sie bitte hier.
In diesem Bericht finden Sie den Schadstoff-Gehalt der einzelnen allnatura-Materialien und die dazugehörigen maximal zulässigen Grenzwerte des QUL.

Bei unseren Holzproben haben wir grundsätzlich Schichtholz inklusive Oberflächenbehandlung und Verleimung testen lassen - somit ist es nicht notwendig, weitere Volldeklarationen der Inhaltsstoffe und Sicherheits-Datenblätter zu veröffentlichen.


Die Prüfparameter von allnatura


Bei der Zusammenstellung der einzelnen Schadstoff-Prüfparameter haben wir uns - zusammen mit dem Bremer Umweltinstitut - für die Parameter entschieden, die für den jeweiligen Rohstoff relevant sind und überhaupt enthalten sein können.

Eine noch größere Auswahl an Schadstoff-Prüfungen ergeben für die von allnatura verwendeten Rohstoffe keinen Sinn, da wir alles prüfen lassen, was theoretisch in den jeweiligen zu prüfenden Materialien enthalten sein kann.


Welche Schadstoffe können vorhanden sein?


Wir lassen alle für den Rohstoff relevanten Schadstoffe in der Regel nach QUL, IVN bzw. natureplus prüfen. Sollte bei einzelnen Produktgruppen eine Prüfung nach diesen Kriterien-Katalogen nicht sinnvoll bzw. nicht weitgreifend genug sein, kommen unter anderem auch die Kriterien des Blauen Engels oder des "Goldenen M" zum Tragen.

Diese Prüfanforderungen gelten weltweit mit zu den strengsten Richtlinien bezogen auf die zulässigen Grenzwerte.

Klicken Sie bitte auf den jeweiligen Schadstoff, um weitere Informationen zu erhalten:



 
 


©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.150 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!