Robinienholz



Robinienbaum Diese Holzart ist äußerst hart und fest, sehr schwer und extrem undurchlässig für Flüssigkeiten, da das Holz durch die eingelagerten natürlichen Öle gegen Witterung geschützt wird. Das macht Robinienholz zum idealen Material für Gartenmöbel. Robinie ist so widerstandsfähig wie Teak, gilt aber nicht als Tropenholz und ist auch in Europa heimisch. Es trotzt jedem Wetter und ist prädestiniert für den Einsatz im Freien. Weder Sonne noch Regen, Frost oder Schnee können Robinienholz etwas anhaben.
Wir verwenden für unsere Gartenmöbel ausschließlich Robinie aus europäischen Wäldern.


Holzcharakter


Das Holz ist frisch geschlagen gelblich, grün oder sogar oliv. Wenn das Holz mit Licht in Berührung kommt wird es jedoch sehr schnell goldbraun bis kupferfarben. Die Oberfläche ist hart, glatt, mit deutlich sichtbaren Jahresringen.


Wissenswertes zur Robinie


Die Robinie gelangte im 15. Jahrhundert durch den Menschen von Nordamerika nach Europa. Seit dem 17. Jahrhundert ist der Baum auch in Deutschland weit verbreitet und erreichte in der wirtschaftlichen Verwendung große Beliebtheit und wurde sogar für den Schiffsbau genutzt. Die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten sind auf die außergewöhnlichen Eigenschaften des Holzes zurückzuführen. Trotz seiner Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge und Holzfäule ist es sehr biegsam und gleichzeitig fest und äußerst hart. Diese Kombination ist sehr selten und kommt sonst hauptsächlich bei Tropenhölzern vor. Das macht Robinienholz zu einem perfekten Ersatz für Importholz aus den Tropen. Hinzu kommt, dass Robinie wetterbeständig ist und eine hemmende Wirkung auf Schimmelpilz hat. Somit ist dieses heimische Holz ideal für die Verwendung im Außenbereich.


Holzmuster


Holzmuster können Ihnen keinen realistischen Eindruck Ihres neuen Massivholzmöbels vermitteln. Holz ist ein Naturmaterial, das von seinem unregelmäßigen Maserungsbild lebt und damit Massivholzmöbeln ihren individuellen Charakter verleiht. Ein Massivholzmöbel ist deshalb in diesem Sinne immer ein Unikat. Ein Holzmuster in maximal Briefpapiergröße könnte Ihnen davon niemals einen realistischen Eindruck vermitteln.

Massivholz verändert mit der Zeit unter Lichteinfluss seine Farbe. Das von Ihnen gekaufte Möbelstück würde deshalb im Farbton mit hoher Wahrscheinlichkeit vom Holzmuster abweichen! Aus diesen Gründen versenden wir keine Holzmuster.

Auch ohne Holzmuster gilt: Mit allnatura sind Sie beim Möbelkauf auf der sicheren Seite!

Auf unseren Produkt- und Ratgeberseiten informieren wir Sie ausführlich über die Optik unserer Massivholzmöbel und gehen auch auf den Holzcharakter ein. Sie finden dort auch viele Bilder Ihres neuen Möbelstücks. So möchten wir Ihnen einen umfassenden Eindruck vermitteln.

Wir bieten Ihnen Abbildungen mit höchster Farbechtheit. Die Fotos auf unseren Produktseiten werden alle von Grafik-Spezialisten auf Farbechtheit geprüft und kalibriert, also so hinterlegt, dass die Farben mit einem genormten Monitor realitätsgetreu wiedergegeben werden. Ob Ihr Monitor die Farben auch korrekt anzeigt, können Sie hier testen.

Und falls Ihr neues Möbelstück dann wider Erwarten doch nicht Ihren Vorstellungen entspricht, ist das gar kein Problem. Denn bei allnatura genießen Sie ein auf 30 Tage verlängertes Widerrufsrecht, ein Umtausch oder die Rückgabe Ihres allnatura-Artikels ist innerhalb dieser Frist ganz einfach möglich. Ihnen entstehen dadurch keine Kosten!


©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.104 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!