allnatura ist nicht gleich Alnatura



Bedauerlicherweise oft in einen Topf geworfen


Immer wieder hat allnatura Mühe, bei Negativ-Berichterstattung über die Firma Alnatura klarzustellen, dass es sich um zwei verschiedene Firmen handelt, die nichts miteinander zu tun haben.


Die beiden Firmen - allnatura und Alnatura - sind aufgrund Ihrer Ähnlichkeit in der Schreibweise leicht zu verwechseln, auch weil sie im Internet unter den beiden sehr ähnlichen Adressen www.allnatura.de und www.alnatura.de zu finden sind.

Man kann sich natürlich fragen, wie es sein kann, dass zwei Firmen mit dem mehr oder weniger gleichen Namen gegründet werden konnten. Die Gründung beider Firmen erfolgte bereits unabhängig voneinander in den 80er Jahren, in denen es noch kein Internet zur schnellen und umfassenden Recherche gab. So wusste man anfangs nichts von der Existenz der anderen Firma, da allnatura im schwäbischen Heubach und das andere Alnatura im hessischen Bickenbach gegründet wurde. Beide Firmen fokussierten sich auf das Thema Ökologie - jedoch in unterschiedlichen Gebieten.

Während Alnatura im Bio-Lebensmittel-Handel tätig ist und seine Artikel über ein eigenes Filialnetz und zudem über diverse Drogerieketten, wie z.B. dm-Märkte, vertreibt, hat sich allnatura ganz dem Handel mit ökologischen Möbeln und Schlafsachen verschrieben, die soweit möglich aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen und bevorzugt aus kontrolliertem Anbau und artgerechter Tierhaltung kommen. Zudem werden alle unsere Produkte und Rohstoffe regelmäßig auf Schadstoffe untersucht, da uns größtmögliche Transparenz gegenüber dem Kunden wichtig ist!

Aus aktuellem Anlass möchten wir klarstellen, dass die allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG und die Alnatura Produktions- und Handels GmbH nichts miteinander zu tun haben - es handelt sich hierbei um zwei eigenständige Firmen!


Verwechslungen häufen sich


Aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsfelder konnte man bisher problemlos nebeneinander existieren, doch wurden wir bei allnatura in letzter Zeit bedauerlicherweise immer wieder mit Negativ-Berichterstattung konfrontiert, die nichts mit unserem "eigenen Geschäft" zu tun haben. Mal handelt es sich um die Zahlung von untertariflichen Löhnen (z.B. Online-Ausgabe der "taz" vom 01.04.2010) oder auch um Palmöl, für dessen Gewinnung angeblich in Kolumbien einheimische Bauern vertrieben wurden (z.B. Online-Ausgabe "Der Standard" vom 25.07.2010 und Print-Ausgabe des Standard aus Wien vom 26.07.2010).

Auf der Internet-Plattform für strategischen Konsum namens "utopia" wird außerdem über die Entlohnung der Kakaobauern diskutiert - wieder mit der falschen Schreibweise von Alnatura. allnatura führt weder Produkte aus Palmöl, noch aus Kakao!

Grund für die Klarstellung ist der Beitrag in "Der Standard" aus Wien gewesen, in welchem versehentlich Alnatura mit zwei "L" geschrieben und dies online sowie in der Printausgabe veröffentlicht wurde. Bei allnatura erhalten wir des Öfteren Post oder Anrufe aufgebrachter oder enttäuschter Kunden, die uns wegen negativer Schlagzeilen über unseren "Namensvetter" Ihre Treue entziehen möchten. Im jüngst aufgetretenen Fall haben wir verärgerte Zuschriften von österreichischen Kunden erhalten, die uns androhten, nie wieder bei allnatura einzukaufen - alles wegen dieses Schreibfehlers oder einer unzureichenden Recherche der Journalistin. Der Standard hat bereits online und in seiner heutigen Print-Ausgabe den Fehler klargestellt.

Aus diesem Grund möchten wir Sie als Kunden oder Interessenten darum bitten, immer genau hinzusehen, wenn von allnatura und Alnatura die Rede ist. Bei der heutigen, sehr schnellen Informationsverbreitung im Internet über Blogs, Foren und soziale Netzwerke, wie etwa Facebook und Twitter, können Verwechslungen bei Negativmeldungen für die betroffene Firma durchaus schmerzhafte Folgen haben. Wir möchten selbstverständlich auch nicht, dass die Firma Alnatura durch einen von uns begangenen Fehler in schlechtes Licht gerückt wird.

Zudem rufen wir Sie auf, weiterhin die Augen offen zu halten und kritisch zu prüfen, was Sie in den Einkaufskorb legen. Wir Händler übernehmen schließlich die Verantwortung für die gesamte Handelskette.


Möchten Sie diesen Artikel auf Facebook mit anderen teilen?


Wenn Ihnen diese Seite so gut gefallen hat, dass Sie sie Ihrer Facebook-Pinnwand hinzufügen möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Auf Facebook posten!

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?


Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritikpunkte haben, verwenden Sie am besten unser Kontakt-Formular:

Mitteilung an allnatura senden

©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.104 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!