Kalte Füße ade!


Mit der richtigen Bettdecke in die kalte Jahreszeit

November 2010
Pressetext - Kalte Füße ade!


Kurzfassung | 739 Zeichen


Gesundes Schlafen Glatte Straßen, schneebedeckte Dächer - es ist wieder Winter. Und viele Menschen können vor Kälte nicht einschlafen, weil sie die falsche Bettausstattung haben. Die Experten für gesunden Schlaf von allnatura.de raten hier zu einer mollig warmen, anschmiegsamen Kombibettdecke, die aus zwei Einzeldecken mit unterschiedlichen Füllmengen besteht. Wem das noch immer nicht warm genug ist, für den ist ein kuscheliges Unterbett die ideale Ergänzung. Wichtig bei der Auswahl des richtigen Bettzeugs ist, auf natürliche, ökologisch konsequente Füllmaterialien zu achten, die atmungsaktiv sind und für ein perfektes Schlafklima sorgent.

Weitere Informationen bei www.allnatura.de

Mittellange Fassung | 1541 Zeichen


Gesundes Schlafen Der Winter hat ja schöne Seiten: schneebedeckte Felder glänzen im Sonnenlicht, an den Pflanzen funkelt der Raureif, die Luft ist herrlich klar. Aber er hat auch einen großen Nachteil - es ist eisig kalt. Viele können deshalb abends vor Kälte nicht einschlafen, obwohl sie die Decke bis zur Nasenspitze hoch ziehen.

Das kann auch an der falschen Bettausstattung liegen. Die Schlafexperten des Online-Anbieters allnatura.de empfehlen für den Winter eine Kombibettdecke. Diese besteht aus einer leichten Sommerdecke und einer etwas wärmeren Übergangsdecke. Verbindet man beide entsteht eine warme, anschmiegsame Winterbettdecke. Wem das noch immer zu kalt ist, der ergänzt sein Schlafgemach mit einem kuscheligen Unterbett.

Entscheidend für hohen Schlafkomfort ist auch das richtige Material der Steppwaren. Anke Schulten, bei allnatura.de seit vielen Jahren zuständig für die Kundenberatung und Expertin für gesunden Schlaf meint: "Hier sollte man natürliche Füllmaterialien bevorzugen, die atmungsaktiv sind und ein angenehm trockenes Schlafklima garantieren. Mit Kunstfasern im Bett kommt man schnell ins Schwitzen." allnatura.de bietet eine riesige Auswahl an Bettdecken und Unterbetten aus ausgesuchten, ökologisch konsequenten Materialien wie Merinowolle, Kamelflaumhaar, Daunen, Hanf, Baumwolle oder Lyocell und dazu noch die passende flauschige Feinbiberbettwäsche. So verliert auch die kälteste Winternacht ihren Schrecken.

Weitere Informationen bei www.allnatura.de

Langfassung | 2090 Zeichen


Gesundes Schlafen Der Winter hat ja schöne Seiten: schneebedeckte Felder glänzen im Sonnenlicht, an den Pflanzen funkelt der Raureif, die Luft ist herrlich klar. Aber er hat auch einen großen Nachteil - es ist eisig kalt. Viele können deshalb abends vor Kälte nicht einschlafen, obwohl sie die Bettdecke bis zur Nasenspitze hoch ziehen.

Das kann auch an der falschen Bettausstattung liegen. Die Schlafexperten des Online-Anbieters allnatura.de empfehlen für die kalte Jahreszeit eine Kombibettdecke. Diese besteht aus einer dünnen und leichten Decke für die warme Jahreszeit und einer etwas dickeren Decke für die Übergangszeit. Mit Bändchen oder Druckknöpfen verbunden entsteht eine angenehm warme, anschmiegsame Winterbettdecke, bei der das Luftpolster zwischen den Einzeldecken einen zusätzlichen Wärmepuffer bildet. Noch immer nicht warm genug? Dann ist ein kuscheliges Unterbett die ideale Ergänzung.

Entscheidend für einen hohen Schlafkomfort ist auch das richtige Material der Bettdecke und des Unterbetts. Anke Schulten, bei allnatura.de seit vielen Jahren zuständig für die Kundenberatung und Expertin in Sachen gesunder Schlaf meint: "Hier sollte man unbedingt natürliche Füllmaterialien bevorzugen. Denn diese sind atmungsaktiv und garantieren ein angenehm trockenes Schlafklima. Bei Kunstfasern kann ‚angenehm warm’ schnell in ‚feucht und schwitzig’ umschlagen. Das passiert bei Naturfasern nicht." Im Onlineshop von allnatura.de findet sich eine riesige Auswahl an Kombibettdecken und Unterbetten aus ausgesuchten, ökologisch konsequenten Materialien. Ob mit einer edlen, aber nicht waschbaren Füllung aus flauschigem Kamelflaumhaar, Cashmere mit Seide oder Merino-Schafschurwolle oder einer waschbaren Variante mit Daunen-, Hanf-, Baumwoll- oder Lyocellfüllung bleibt den persönlichen Bedürfnissen überlassen. Wenn das Bettzeug dann noch mit flauschiger Feinbiberbettwäsche aus dem Bettwäschesortiment von allnatura.de überzogen wird, dann kann auch der kälteste Winter ruhig kommen.

Weitere Informationen bei www.allnatura.de

Bildmaterial


Gesundes Schlafen Gesundes Schlafen Gesundes Schlafen

Quelle: www.allnatura.de

Bildunterschriften

  • Eine falsche Bettausstattung kann der Grund für schlaflose Nächte sein. (Foto: allnatura.de)
  • Die Kombibettdecke besteht aus einer dünnen und leichten Decke für die warme Jahreszeit und einer etwas dickeren Decke für die Übergangszeit. Mit Bändchen oder Druckknöpfen verbunden, entsteht eine angenehm warme, anschmiegsame Winterbettdecke. (Foto: allnatura.de)
  • Natürliche Füllmaterialien sind atmungsaktiv und garantieren ein angenehmes Schlafklima. (Foto: allnatura.de)
  • Dank des kuschelig warmen Bettzeugs mit natürlichen Füllmaterialien aus dem Sortiment von allnatura.de kann der kälteste Winter ruhig kommen. (Foto: allnatura.de)

©2016 allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
4.7 von 5 aus 2.150 Shop-Bewertungen
   

Sie haben eine Frage?

Schnelle Hilfe, praktische Tipps und Unterstützung rund um die Uhr finden Sie oft in der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann wenden Sie sich bitte per Kontakt-Formular an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne!