Besichtigung unseres Rohstofflieferanten

  • 20160628_4
  • 20160628_5
  • 20160628_6
  • 20160628_7
  • 20160628_1

Es war einmal wieder soweit. Felix und Tobias haben sich aufgemacht und unseren Rohstofflieferanten besucht.

Unser Rohstofflieferant ist Marktführer bei der Herstellung von Bettprodukten aus Latexschaum.

Diesen weltweit führenden Hersteller gibt es bereits seit 1955. Wir sind dort größter Abnehmer im Bereich Naturlatex-Matratzenkerne und somit ein sehr wichtiger Kunde. Schön ist es, dass unsere Lieferanten  und Manufakturen eine Beziehung auf Basis von Vertrauen und totaler Partnerschaft pflegen – genau unsere Devise!

Wir sind stolz drauf, dass wir hier in sehr naher Umgebung einen erstklassigen, qualitativ hochwertigen und vor allem zuverlässigen Rohstofflieferanten als unseren Partner haben.

 

Regelmäßige Besichtigungen

Wichtig ist, dass wir in regelmäßigen Abständen unsere Rohstofflieferanten besuchen, um den persönlichen Kontakt hochzuhalten.

Aus dem Grund ist auch unser Geschäftsführer Felix mit Einkaufsleiter Tobias dort vor Ort gewesen, um sich auch selbst ein Bild von den aktuellen Produktionsabläufen zu machen.

Über das gleichbleibend hohe Qualitätsniveau haben sich Felix und Tobias informiert und in diesem Zuge auch die gesamten Prozesse angesehen – von der Latexmilch bis hin zum fertigen Matratzenkern, sowie dem Lager.

„Als ich das erste Mal dort war, dachte ich – hey das kennst du doch alles. Es war 1 zu 1 wie aus unseren Videos! Von der flüssigen Latexmilch über die händische Einfüllung vom Naturlatex in die Formen, dem Backprozess, dem Waschprozess bis hin zum fertigen Kern und der Einlagerung“, so Tobias begeistert.

All das wurde angeschaut und begutachtet und für einwandfrei befunden.

Den Termin haben Felix und Tobias auch hauptsächlich dazu genutzt, um über Neuentwicklungen, die noch nicht verraten werden sollen, zu sprechen. Schließlich sind wir ständig daran, neue Innovationen zu entwickeln.

Es ist schön zu sehen, dass unser Rohstofflieferant genauso an Innovationen bei der Rohstoffforschung und -optimierung interessiert ist wie wir.

 

Tonangebend in Sachen Nachhaltigkeit

Unserem Rohstofflieferanten ist Nachhaltigkeit wichtig! Schon seit Jahren ist dieser in Sachen Nachhaltigkeit führend. So ist die Firma, die Erste auf dem Markt, die:

  • eine eigene Abwasseraufbereitungsanlage haben
  • 100% grüne Energie für den Produktionsprozess verwenden
  • ein eigenes Recyclingunternehmen führen

Positiv ist zudem aufgefallen, dass es dort kein Müll gibt. Jegliche „Abfälle“ – d.h. die Schnittreste – werden z.B. für Polstermatten und co. weiterverwendet.

 

Zum Produktionsverfahren!

20160628_3

 

Hier seht Ihr, wie die 100% natürliche Latexrohstoff-Mischung in eine Stahlform mit eingearbeiteten Stiften gegossen wird. Danach wird die Stahlform fest verschlossen.

Die finger- bis daumenstarken Heizstifte sorgen für eine gleichmäßige Hitzeverteilung.

Ähnlich wie mit einem übergroßen Waffeleisen, in welchem das Latexgemisch „gebacken“ wird, entsteht der bekannte „Stiftlatex“.

Durch die Dicke der Stifte können auch unterschiedliche Liegezonen in die Matratze eingearbeitet werden.

 

20160628_2

 

Am Ende des Fertigungsprozesses wird der Latexkern aus der Form entnommen.

Anschließend wird dieser mehrmals gewaschen, um eventuell vorhandene Proteine, welche verantwortlich für eine Allergie sein können, auszuspülen.

Danach wird der Kern mit Heißluft getrocknet, umfangreich geprüft und in das Auskühlungslager gegeben.

Mehr erfahrt Ihr hier im Video!

 

 

Was ist Naturlatex?

 

Das erfahrt Ihr in unserem Beitrag:  „Naturlatex – Definition, Abgrenzung, Gewinnung und Herstellung“

 

Fakten die für Matratzen aus Naturlatex sprechen:

  • ausgezeichnete Elastizität
  • hohe Punktelastizität
  • perfekte Unterstützung des Körpers für eine gute Durchblutung
  • Optimale Belüftung durch offene Zellstruktur
  • ausgezeichnete Langlebigkeit
  • stoβt Bakterien, Pilze und Hausstaubmilben ab

 

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Infos zu Naturlatex? Dann haben wir für Euch eine interessante Beitragsreihe

Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 19. August 2016

    […] Regelmäßige Besichtigungen Wichtig ist, dass wir in regelmäßigen Abständen unsere Rohstofflieferanten besuchen, um den persönlichen Kontakt hochzuhalten. Aus dem Grund ist auch unser Geschäftsführer Felix mit Einkaufsleiter Tobias dort vor Ort gewesen, um sich auch selbst ein Bild von den aktuellen Produktionsabläufen zu machen. Über das gleichbleibend hohe Qualitätsniveau haben sich Felix und Tobias informiert und in diesem Zuge auch die gesamten Prozesse angesehen – von der Latexmilch bis hin zum fertigen Matratzenkern, sowie dem Lager. „Als ich das erste Mal dort war, dachte ich – hey das kennst du doch alles. Es war 1 zu 1 wie aus unseren Videos! Von der flüssigen Latexmilch über die händische Einfüllung vom Naturlatex in die Formen, dem Backprozess, … lesen Sie weiter! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.